schaufel_oben.gifschaufel_unten.jpg

Sägerestholz

Das in den Sägewerken anfallende Restholz wird energetisch genutzt, indem man es zu Pellets presst. In einer Pelletspresse werden unbehandelte Holzreste (Sägespäne) verdichtet und zu kleinen, zylindrischen Röllchen gepreßt.

Diese Form der Energiegewinnung ist sehr sinnvoll da dieses Abfallprodukt viele Haushalte mit Wärme versorgt.

Gleichzeitig wird nur soviel Kohlendioxid wieder abgegeben,
wie beim Wachstum gespeichert wurde.
hand_spaene.jpg